Update Unterstützung und Förderung von Unternehmen und Selbständigen

der Vorstand der Selbständigen in Gröbenzell hat für Sie noch einmal eine Liste mit Links und Informationen zusammengestellt, mit der wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den aktuellen Fördermöglichkeiten und Anträgen geben möchten.

Weiter unten finden Sie Informationen zu:
• Corona Soforthilfe-Antrag jetzt Online
• Corona-Krise macht kurzfristige Arbeitnehmerüberlassung möglich
• Kurzarbeitergeld beantragen bei der Arbeitsagentur
• SupportMyLocals – neue zentrale Plattform für Unternehmen
• KfW-Corona-Hilfe
• LfA Unterstützungsmöglichkeiten
• Zusammenfassung der Sofortmaßnahmen, Förderungen, Arbeitsausfall, Arbeitsschutz usw. von der IHK
• Erstattung-Umstatzsteuer-Vorauszahlung
Zudem möchten wir Sie noch einmal auf unsere Liste mit Gröbenzeller Betrieben hinweisen.
Auf unserer Website www.sig.bayern haben sich bereits über 60 Betriebe kostenlos mit ihren Angeboten und Services eintragen lassen. Möchten Sie auch noch auf der Liste erscheinen, so reicht eine Email mit den Informationen an kontakt@sig.bayern
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg

Viele Grüße
Thomas Decker

  1. Vorsitzender

Update: Corona Soforthilfe-Antrag
Wer einen Liquiditätsengpass hat und bereits zuvor einen Antrag auf bayerische Soforthilfe gestellt hatte (bis zu 5.000 Euro bzw. bis zu 7.500 Euro), der kann einen Folgeantrag stellen um die Differenz zur neuen, höheren Summe auszugleichen.“
Anträge auf die Corona-Soforthilfe des Freistaates Bayern und der Bundesregierung können ab sofort über ein einheitliches Online-Formular gestellt werden.

Online Formular zur Soforthilfe

Corona-Krise macht kurzfristige Arbeitnehmerüberlassung möglich
Krisenbedingt können viele Unternehmen Mitarbeiter zurzeit nicht einsetzen, in anderen Bereichen fehlt Personal. Eine kurzfristige, erlaubnisfreie Arbeitnehmerüberlassung ist in diesen Fällen nach Einschätzung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) aufgrund einer Ausnahmeregelung möglich.

Mehr zu diesem Thema

Kurzarbeitergeld
wie Sie schon vielleicht in den Medien gelesen haben, ist es zur Zeit möglich Ihre Mitarbeiter in Kurzzeitarbeit zu schicken. Dies beudeutet, dass wir als Arbeitsagentur Ihnen Ihre Lohnausgaben an Ihre Mitarbeiter erstatten. Ausserdem helfen wir Ihnen Zuschüsse für Ihr Unternehmen beim Bund und der Landesbank zu beantragen. Sollten Sie diese Hilfen in Anspruch nehmen wollen, brauchen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Name und Anschrift des Unternehmens
  • Name und Andresse des Firmeninhabers
  • Steuernummer des Unternehmens (falls vorhanden)
  • Steuer ID Firmeninhabers
  • Personalausweis oder Passnummer des Firmeninhabers
  • Betriebsnummer (falls vorhanden)
  • Anzahl der Mitarbieter
  • Die Namen und Sozialversicherungsnummern der Mitarbeiter
    Bitte senden Sie die Daten an: kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de
    Wir werden Ihre Anfrage in kürzester Zeit bearbeiten
    Anbei noch Informationen zum Kurzarnbeitergeld und Coronahilfen:
    Hinweis: Aktuelle Änderungen zum Kurzarbeitergeld können Sie dem Bundesgesetzblatt vom 16.03.2020 entnehmen: https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/mit-kurzarbeit-gemeinsam-beschaeftigung-sichern.html

Zu Ihrer weiteren Information finden Sie zwei Videos zu diesem Thema unter:
https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-video
Einen – nicht verbindlichen – Rechner zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes finden Sie unter:
https://www.smart-rechner.de/kurzarbeit/rechner.php

Gröbenzeller Unternehmen mit Lieferung und Waren To-Go
Die Selbständigen in Gröbenzell e.V. (SIG e.V.) haben in Anbetracht der aktuellen Situation angefangen eine Liste mit Betrieben und Einrichtungen zusammen zu stellen, die Ihre Waren und Dienstleistungen weiterhin anbieten. Mit dieser Liste möchte der SIG Ihnen eine Übersicht zu den Betrieben und Einrichtungen geben, die liefern, helfen, beraten oder Waren To-Go anbieten.

Sehen Sie die Liste mit bereits über 60 Gröbenzeller Unternehmen hier

SupportMyLocals
Für jedes Unternehmen, das Hilfe benötigt & für jeden, der Helfen möchte. SupportMyLocals.com ist die zentrale Plattform für alle Unternehmen, die von der Krise betroffen sind.
Mehr über SupportMyLocals erfahren

Wichtige Informationen für die Gemeinde Gröbenzell während der Corona Pandemie
Die neu initiierte Nachbarschaftshilfe in Krisenzeiten „Hilfe in Gröbenzell“ richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger in Gröbenzell, die in der aktuellen Krisensituation Unterstützung bei der Bewältigung der alltäglichen Aufgaben benötigen – vor allem an Personen, die aufgrund von Alter oder Vorerkrankung besonders gefährdet bzw. isoliert sind. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden dazu aufgerufen für hilfsbedürftige Mitbürger*innen Einkäufe oder andere Besorgungen zu übernehmen. Die Koordination von Helfern und Hilfesuchenden erfolgt über die Gemeinde.

Alle Informationen auf der Website der Gemeinde Gröbenzell

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen
Als Unternehmen, Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und benötigen einen Kredit? Um Ihre Liquidität zu verbessern und laufende Kosten zu decken, können Sie jetzt einen KfW-Kredit erhalten. Den Kredit beantragen Sie bei Ihrer Bank oder Sparkasse. Bereiten Sie jetzt Ihren Antrag vor – damit Ihr Bankgespräch schneller zum Ziel führt.

Alle Informationen zu den KfW Krediten finden Sie hier

Die LfA hilft Unternehmen mit Krediten und Risikoübernahmen.
Wenn Sie einen Kredit, eine Haftungs¬freistellung oder Bürgschaft der LfA nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausbank (Bank oder Sparkasse). Die LfA bearbeitet keine Direktanträge. Die Beantragung und Auszahlung von LfA-Krediten erfolgt bei der Hausbank.

Alle Informationen zu den Angeboten der LfA finden Sie hier

Corona-Virus: Sofortmaßnahmen, Förderungen, Arbeitsausfall, Arbeitsschutz usw.
Das Coronavirus betrifft immer mehr Unternehmen: Welche Betriebsschließungen gelten, welche Sofortmaßnahmen greifen, wie sieht es mit Arbeitsschutz und Kurzarbeitergeld aus – die IHK informiert. Hier bekommen Sie Antworten!

Alle Informationen auf der IHK Website

Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater
In der letzten Zeit gibt es diverse neue Möglichkeiten, wie der Staat zusätzliche Unterstützungen anbietet. Bei diesen Themen empfehlen wir Ihnen sich direkt mit Ihrem Steuerberater zu sprechen:
• Erstattung Umsatzsteuer-Vorrauszahlung
Zur Schaffung von Liquidität hat das Bayerische Finanzministerium für die von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen die Möglichkeit geschaffen, die Umsatzsteuer-Zahlungen für die Dauerfristverlängerung (sogenanntes 11-tel), welches bereits im Februar bezahlt werden musste, wieder zu erstatten. Die Dauer-Fristverlängerung für die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldungen bleiben dennoch bestehen.

• Anträge auf Stundung und Hearbsetzung von Steuerzahlungen
Bereits fällige Steuerzahlungen, aber auch die Vorauszahlungen für 2020 können herabgesetzt werden. Allerdings sind hierfür die Maßgaben sehr eng gesteckt und müssen daher direkt mit einem Steuerberater besprochen werden, damit keine falschen Angaben erfolgen.

Corona: Wie Selbstständige und Unternehmen die Krise überbrücken
Hunderttausende Selbstständige bangen in der Corona-Krise um ihre Existenz, Millionen Arbeitsplätze sind in Gefahr. Bund und Länder haben inzwischen eine Vielzahl von Hilfsprogrammen auf den Weg gebracht. Welche Hilfen können Sie jetzt bekommen? Wer ist Ihr Ansprechpartner dafür? Finanztip gibt Ihnen einen aktuellen Überblick.

Jetzt ganzen Artikel lesen